Gepostet: 31.03.2020

selbstverstehen.de: Heilpraktikerpraxis beschränkt auf Psychotherapie

Corona-Krise am Weltnichtrauchertag

Allgemein ist bekannt, dass Rauchen tödlich sein kann und auch Menschen in der Nähe von Rauchenden gefährdet sind. In Zeiten von COVID-19 können sich Rauchende zur Risikogruppe zählen.
Wenn es möglich wäre mit dem Rauchen aufzuhören, welcher Tag im Jahr würde besser für die letzte Zigarette geeignet sein, als der Weltnichtrauchertag zur Coronazeit?
Ich kann verstehen, dass dir diese Aufgabe unmachbar erscheint.
Doch wo ein Wille ist, zeigen sich neue Wege und gerne möchte ich dir helfen diese zu gehen.
Zur Unterstützung unseres Vorhabens arbeite ich mit verschiedenen Methoden zum Beispiel der Hypnose und verhaltenstherapeutischen Erklärungsmodellen. Natürlich erfolgt die Behandlung individuell und an deinen Bedürfnissen orientiert; auch wenn die Chancen für einen Erfolg hoch sind, kann ich kein Heilversprechen geben.

Wäre Rauchfreiheit für dich interessant?

Ich freue mich auf deinen Anruf oder eine E-Mail.
Bleib gesund und beste Grüße

Ansgar Wüstefeld
(B. Sc. / M. A.)
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.